Der Volksmund nennt sie „Königin der Alpen“, sie ist ein hochwertiges Holz mit angenehmen Geruch: Die Zirbelkiefer, kurz Zirbe, die im Alpenraum auf über 1.800 Meter bis in Höhen von 2.500 Metern wächst. Als Raumduft zur Verbesserung der Raumluft angewendet wirkt der Zirbengeruch positiv auf das Atemsystem, stresslösend und schlaffördernd.

20130515_BiosphaereWandern_05220161013_LuefteneggerZirbenpensionInnen_118

weiterlesen