Ursprünglichkeit zu leben und Authentizität zu wahren, das ist der Gedanke hinter dem Begriff Echt.sein – Urlaub, der erdet. In der Praxis bedeutet es, dass Gastgeber in der Region unverfälschte Urlaubserlebnisse versprechen. Traditionen haben noch Bedeutung, eigene Standpunkte und Leidenschaften fließen ein, damit der Gast daran teilhaben kann.

Bei Lüftenegger´s bedeutet dieses Echt.Sein. zuallererst, immer in Kontakt mit Mutter Erde zu sein. Wenn der Hausherr Günter mit seinen Gästen zur Sonnenaufgangswanderung aufbricht, dann tut er dies zeitig in der Früh, um im entscheidenden Moment vor Ort vorbereitet zu sein. Einmal erlebt, wie sich die Sonne langsam am Horizont erhebt und der Tag erwacht, kann über eine lange Zeit von dieser Wohltat gezehrt werden!

Alltagslärm oder Bergseestille? Schlaflos oder ausgeschlafen? Alltagstrott oder Naturerlebnis? Stadtsmog oder Bergluft? Betonfarbe oder Blumenwiese? Reizüberflutung oder persönliche Überzeugung?

Die Ansprüche des Alltags und der Berufswelt werden durch die Globalisierung, die Digitalisierung oder neue Arbeitswelten immer größer. Wir sind gestresster und glauben, immer mehr Dinge in immer kürzerer Zeit erledigen zu müssen. Viele Menschen fühlen sich leer, erschöpft, müde und ausgebrannt. Zudem stellt sich vermehrt die Frage nach dem Sinn des Lebens. Kann das schon alles gewesen sein?

Echt.sein. wird kommuniziert durch Kontraste – und auf diese soll am besten der Gast selbst die richtige Antwort geben.

Hier geht´s zu unseren echt.sein Angeboten.